Wohnprojekt am Niederhof

Mehr anzeigen
ÜBER UNS

In Lilienfelder Archiven findet der Niederhof seine erste Erwähnung bereits um 1536. So hatte er eine lange und abwechslungsreiche Geschichte, war unter anderem im letzten Jahrhundert Erholungsheim, später Flüchtlingsheim. 1997 kauften und besiedelten fünf Familien den sanierungsbedürftigen Niederhof mit seinen 14ha Wiesen- und Waldanteil und gründeten den heutigen „LebensRaum“.

 

Seitdem ist vieles geschehen. Jahre der Renovierung, Aufbau einer eigenen Schule, für ein paar Jahre kommt auch eine Kindergruppe hinzu. Neue Menschen besiedelten die Räume am und um den Niederhof. Einige sind seit Anfang an hier, andere kamen, und blieben bzw. bleiben länger, etliche nutzen es für eine Auszeit oder als Sprungbrett für etwas Neues.

Heute leben hier etwa 50 Erwachsene, Jugendliche und Kinder... und mindestens genauso viele Tiere. 

Viele Menschen, die uns besuchen, sind auf der Suche nach Gemeinschaft. 

Diejenigen, die mit diesem Anspruch zu uns kommen, müssen wir enttäuschen. Wir sind nicht das, was heute zumeist unter „Gemeinschaft“ verstanden wird. 

Vielleicht sind wir einfach Nachbarn und Freunde, die versuchen ein lebenswertes soziales Umfeld zu schaffen, und die es wagen sich den vielfältigen Erfahrungen des Zusammenlebens zu stellen. 

 

So erleben wir es oft als Bereicherung, manchmal als Überforderung, wenn wir Erwachsene und unsere Kinder Freud und Leid so nah miteinander teilen können. Wie in jeder anderen Beziehung gibt es Phasen der Freundschaft, Harmonie und gegenseitiger Wertschätzung sowie Phasen der Krisen, des Streits und der Trennungen. Wir leben alle in kleinfamiliären Strukturen, gehen jede/r unserer Arbeit oder anderen Aufgaben nach. Das Verbindende entsteht durch unsere gemeinsamen Projekte, die Verwaltung und Sorge dem Platz gegenüber und den spontanen, individuellen Austausch miteinander, ob unter einzelnen oder vielen gemeinsam.

 

Wie auch immer- wir sind in erster Linie einfach mal hier und versuchen ein gutes Leben zu führen.  Und sind gespannt auf den „nächsten Schritt“....

KONTAKT:

02762/53650

Email: Hier klicken

AKTUELLES
 

WOHNRAUM

Wohnen am Niederhof

Wieder freier Wohnraum!

Please reload